Weblog von MOTTA

Eulen- PBP

Eulen – PBP

16/17.Juni 2012

Was issn das? Eulen PBP? Nicht Paris-Brest-Paris, nein

Peine- Brocken- Peine !

Aha! Also Brocken, das ist der „höchste Berg Niedersachsens“ aber wo ist Peine?

 

afterXmas11

11 Starter/6 Endspurtler bei bestem Crosswetter unterwegs in Ostholstein.

Alpenbrevet Platin


War nicht leicht die Platinvariante des Alpenbrevets. Aber immer das Ziel im Auge (siehe Foto) konnte ich erfolgreich beenden.
Das schwere an dieser Tour war für mich das Zeitlimit in Airolo, Andermatt, auf dem Sustenpass und natürlich im Ziel einzuhalten. Dazu musste man einen Schnitt von knapp 20 km/h (brutto) fahren und das bei 7000 Hm auf 276 km.
Meine Zeit 14 h und 12 min. Jetzt bin ich ein Bergfahrer!!

Sternfahrt nach Nortorf

oder Schotter gegen Eis
tatsächlich wusste ich teilweise nicht, was da so streckenmäßig auf uns zu kommt. Ich hatte den Track im Internet entworfen und mich bei der Planung davon leiten lassen, möglichst viele mir unbekannte Strecken zu erkunden.
Nördlich des Bissees hatten wir dann zum ersten Mal Schotter unter den Rädern und ich ein wenig schlechtes Gewissen, da meine Mitfahrer ihre edelsten Renner ausführten- schließlich war Sonntagmorgen. Ich versprach ein Eis in Nortorf als Wiedergutmachung.

AfterXmas-Tour

Wir sind gefahren!
6 FahrerInnen bei -12°C bis -6°C, 96 km in 6 Stunden.
 
Einige Impressionen in Bildern.

Schweriner Weihnachtsmarkt, der Stern im Norden

  Schweriner Weihnachtsmarkt, der Stern im Norden

  Oder „Wo bitte geht’s zur weitentferntesten Back Factory“
 
 
 

X-mas time

X-mas time
 
Am Samstag ,23.10, ist das Cross- Rennen. Vorher wollte ich mindestens einmal auf dem Geländerad gesessen sein und da bot sich das gute Wetter gestern geradezu an, die Winterpause, die ich am Sonntag nach dem Zeitfahren, mit dem Schienenersatzverkehr ab Schwerin bis Eutin begonnen hatte, zu verkürzen.
 

PBP 2011

Sicher spielen wieder einige Endspurtler mit dem Gedanken im nächsten Jahr PBP zu fahren und haben sich gefragt:
How one can train for THIS?
http://randonneursindia.blogspot.com/2009/12/how-one-could-train-for-thi...
 
Eine Antwort findest du hier. Mir gefällt Tip 3 ganz gut, aber lest selber.
 
gruss MOTTA

1001 Miglia Italia

21.08.2010
14:32 Uhr
1640 km und ca. 20000 Hm in 115 h und 12 min geschafft.
Dazu folgender link:
http://www.peterwhitecycles.com/fiberfix.htm
Diese Ersatzspeiche hat mich auf den letzten 600 km begleitet.
 
Bericht ist nun fertig:
 http://www.ara-bb.de/berichte-und-bilder/2010/bericht-1001miglia-von-gerald/index.html
gruss Motta
 

Wir haben sie gefunden....

...die letzten Schotterpisten

Inhalt abgleichen