Lizenzgebühren

Es freut uns schon, wenn jemand im weiß-roten Trikot als Erster über die Ziellinie sprintet. So oft kommt das auch nicht vor. Der RV Endspurt Hamburg versteht sich als Breitensport-Verein mit Schwerpunkt auf dem Radtourenfahren. Da bringen die Eltern Ihre Kinder zum gemeinsamen Radfahren mit. Wenn der Nachwuchs dabei Spaß am Radfahren findet, es schneller sein soll, Rennen fahren will, ist das in Ordnung. Für die ersten Schritte gibt es eine BDR-Rennlizenz auch über unseren Verein.


Wenn die Rennkarriere allerdings soweit gediehen ist, man Papa und Mama mühelos abhängen kann und die Lizenz bei einem anderen Verein lösen will, dann wird es auf einmal komisch, sprich richtig teuer. Die Gebühr für eine Lizenz im Nachwuchsbereich kostet 9,90 € (=> Gebührenordnung RVH. Der Lizenzwechsel, von einem Verein zum anderen, kostet allerdings schon 32,10 €. Dann darf man allerdings erst einmal 3 Monate keine Rennen fahren. Zahlt man mehr, 85,60€ oder 58,85€(Schüler), dann wird auf die 3-Monats-Sperre verzichtet, wenn man innerhalb bestimmter Zeitfenster wechselt. Das ist alles so in den Ordnungen des BDR geregelt.   

Die Gebühren des RVH orientieren sich an den Vorgaben und entsprechen in etwa dem, was andere Verbände verlangen. Die Gebührenhöhe legt aber jeder Verband für sich selber fest. Erklärt wird das mit dem hohen Kommunikationsaufwand per Brief. Es werden nur Unterschriften auf den Originalformularen akzeptiert. Außerdem sind Schriftwechsel mit dem abgebenden Verein erforderlich. „Verein“ kann in diesem Zusammenhang auch eine Profi-Sportgruppe sein.

Auch wenn die Gebühren erklärbar sind, es bleibt kompliziert. Gut ist es nicht, wenn Papa tief in die Tasche greifen muss, damit der Sohn weiter Rennen fahren darf.  Der RV Endspurt (Marc Metzler und Dierk Nethling) haben deshalb einen Antrag für die nächste RVH-Mitgliederversammlung gestellt. In der Gebührenordnung soll geregelt werden, dass der Lizenzwechsel zum Jahresende ohne Sperre zum niedrigsten Kostensatz (derzeit 32,10 €) erfolgen soll. Das ist immer noch mehr, als der Jahres-Mitgliedsbeitrag für einen Jugendlichen beim RV-Endspurt.

Gebührenordnung RVH: https://radsport-hh.de/pdf/regelwerk/Gebuehrenordnung.pdf

Sportordnung BDR: https://www.rad-net.de/html/verwaltung/reglements/spo-2017-04.pdf

Wettkampfbedingungen Straße BDR:https://www.rad-net.de/html/verwaltung/reglements/wb-strassenrennsport_04-2017.pdf