Nicht zu vergessen

Brevet Rund um Berlin (das Dorf in Ostholstein), 16 StarterInnen , 200 km bei schönem Wetter auf pfannkuchenkompatibler Rollerstrecke 

Gar nicht so schlimm

Baumkuchen in Salzwedel. Die Tour zum 3.Oktober 2008. 143 Kilometer in gut 6 Stunden. Von 8 StarterInnen kamen 6 an. Regen nur bis Bleckede  

Orienteering

MTB-Orientierungs-Rennen in Steinbek(Luhe) bei Bispingen. Zuschauer-Bericht  

Herbsterlebnis

(Brevet am 20.09.2008 /230 km / ca. 40 Starterinnen) Schönes Wetter, Schöne Strecke, ein kaputter GPS-Halter und zwei Pannen.

4. Fehmarn Runde

Mein Bericht zur Fehmarn Runde im Anhang.

 

gruss Gerald

Seentour / Kurzbericht

ca. 440 Starter / Wetter durchwachsen, aber trocken / reichlich Bananen

Frankreich statt Malle – Training im Mutterland des Radsport

In den vergangenen zwei Jahren standen für meinen Sommerurlaub die Tour de France (eine Etappe angucken und selber ein paar Pässe fahren) auf dem Programm. In unterschiedlichen Besetzungen war Aufenthalts- und Ausgangspunkt St. Jean de Maurienne. Ideal, um die Pässe Glandon, Croix de Fer, Madelaine, Galibier und einige andere zu fahren.

Eine Reise nach Florenz

Am Samstag, den 7. Juni war es endlich soweit. Ich saß im Zug nach Aachen freute mich auf die lang geplante Reise mit Fritz. Im letzten gemeinsamen Urlaub rund um Nauders sind wir "nur so" die Berge hinaufgefahren und das Gepäck wartete immer schon vor uns im nächsten Hotel. Diesmal wollten wir auch ohne Helfer auskommen und mal mit  Gepäck die Alpen überqueren.

Wakenitzman 2008 - geschafft!

Es war so: Als Regine mich fragte, ob ich Lust hätte, den Wakenitzman zu machen, fragte ich sie, was das sei. Sie daraufhin: 14 km schwimmen. Darauf hin sagte ich sofort: "Nein, nein, nein!". Aber nach ein bis zwei Wochen Überlegen war ich nicht mehr so abgeneigt.

Permanente Etappenfahrt im Harz

Es ist zwar schon eine Weile her, aber noch erinnere ich mich dran.
Als Vorbereitung für meine geplante Urlaubsfahrt über die Alpen wollte ich
ordentlich Höhenmeter und Kilometer in den Beinen haben und hatte mich für die
Etappenfahrten im Mai nach Bad Gandersheim und für Thale angemeldet. Zwischen
den beiden Etappenfahrten, die im Abstand von einer Woche stattfanden, wollte
ich irgendwo in der Gegend radfahren und suchte noch nach einer guten Idee. Im
BDR Kalender wurde ich dann fündig. Dieses Jahr wurde eine permanente

Inhalt abgleichen