Thale

Thale Hamburg geschafft

Harz XI hieß es für den RV Endspurt. Fleche X müsste es für mich und wohl auch für Benno (da habe ich nicht alles erforscht) heißen. Die Tour ist mal entstanden, weil der Audax-Club eine Fleche angeboten hat. Fleche ist bei den Randonneuren eine 24 Stunden-Fahrt mit vorgegebenen Ziel, aber freier Streckenwahl. Man fährt als Team mit 2-5 Fahrern. Die Veranstaltung wird nicht mehr vom Audax-Club angeboten, aber deshalb kann man ja trotzdem so Rad fahren. Wir haben es mal wieder gemacht und sind auch gut angekommen (Trotzdem denkt der Verfasser darüber nach, auch mal was anderes zu machen).

Thale-Hamburg (Privat-Fleche 26/27.5.2012)

Dies ist der gefilterte und bereinigte Track unserer 24-Stunden Tour von Thale nach Hamburg. Es ist nicht ganz klar, ob wir alles in allem die 400 km Marke geknackt haben. Ich hatte insgesamt 395 km auf dem GPS-Gerät, Dierk hatte 401 km und Benno hatte 398 km auf dem Tacho. Und eigentlich müsste man die Fährfahrt über die Elbe auch noch abziehen. Aber das liegt im Rahmen der Messungenauigkeiten: 400 Kilometer !

Characteristics

  • Länge : 386.89km
  • Positive Z : 1676.18m
  • Negative Z : -1941.38m
  • Z min : 0.62m
  • Z max : 270.27m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Es gibt Schlimmeres

11.-12.6.2011 / Tour Thale Hamburg / 3 Mann / 395 km / 22 ½ Stunden

Donnerstag beruflich in Berlin und am Freitag noch 2 Stunden im Büro. Ich hatte mich auch nicht weiter um eine Mitfahrgelegenheit nach Thale gekümmert. Niedersachsenticket und alles war in Ordnung. So in Ordnung wie es im Nahverkehr kurz vor Pfingsten sein kann. Der Metronom-Schaffner wollte eines seiner Fahrradabteile für irgendetwas freihalten. 2 Mal umsteigen. Bei der Bundesbahn funktioniert immer noch nicht jede Klimaanlage. Außerdem musste ich stehen. Mit den beiden Rollstuhlfahrern hätte ich trotzdem nicht tauschen wollen.

Thale Hamburg 2011

Eine kurze 24-Stunden-Tour von Thale nach Hamburg

Characteristics

  • Länge : 390.39km
  • Positive Z : 834.18m
  • Negative Z : -1005.06m
  • Z min : -6.11m
  • Z max : 213.55m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Privatfleche Thale - Hamburg

Tour Thale - Hamburg am 22./23.Mai 2010 ca. 375 km ca. 23 Stunden (Fahrer Benno,Dierk,Michael und Burkhard)

Prolog

 

Nach einem guten Kilometer kam der große Knall. Nicht das mein Hinterrad neu gewesen wäre, aber ausgerechnet jetzt! Benno und ich wollten doch schnell zur Jugendherberge in Thale. Die Abendbrotzeiten sind in solchen Institutionen schließlich limitiert. Das erste Limit war jetzt aber die Funktionsfähigkeit meines Hinterrades. Eigentlich war der Fahrradladen nicht weit weg, doch selbst ein guter Kilometer, mit Gepäck zu Fuß und einem Hinterrad ohne Funktion, ist anstrengend. Eine Stunde und 130,-€ später, konnte es dann weitergehen.  
 
In Wernigerode einmal nicht aufgepasst. Das machte aber auch nichts mehr. Zu spät ist zu spät. Dierk und Michael hatten zum Glück noch Brot und Aufschnitt sichergestellt. Ein wenig Grundlage für das abendliche Bier ist einfach nötig. Rolf hatte sich übrigens auch ein neues Hinterrad vom örtliche Fahrradfachgeschäft gegönnt. Es waren aber nur irgendwelche Haarrisse ohne ordentlichen Knall.  
 
Inhalt abgleichen