abfahren

Abfahren der Rudi Bode RTF

Am Karfreitag wird die Rudi-Bode RTF abgefahren. Das hat bei Endspurt Tradition. Und 2017 hat sich auch einiges geändert. Es galt herauszufinden, ob die neuen Streckenabschnitte funktionieren.

2017 gibt es in Sahms eine Kontrollstelle bei der Rudi-Bode RTF

Abfahren Rudi Bode

Wir mussten die Schule wechseln. Also als Startort für Rudi Bode. Es ist jetzt die St.Ansgar Schule in HH-Borgfelde. Die Strecken werden dadurch minimal länger. Beim Abfahren ging es uns vor allem darum, wie  die Strecke raus aus der Stadt befahrbar ist. Wir waren zwar nur zu fünft unterwegs, hatten aber keinerlei Probleme.

Marschbahndamm

Nur so zu Erinnerung: http://endspurt-hamburg.de/node/2305

 

04.07.2015 Abfahren Rund Hamburg

Zeit: 
04.07.2015 - 08:30
Veranstaltungsinfo: 

Erst mal zur Sicherstellung des Termins (gleiche Startzeit wie die Veranstaltung genau eine Woche später)
Wir wollen die 120 km Strecke gemeinsam abfahren.
 

Details(Ort): 

Alsterdorf, alte Küche

Warm wird es wohl. 
Der Track ist hier

Abfahren Rudi-Bode RTF am Karfreitag

Das Wetter am Karfreitag war eigentlich ganz in Ordnung zum Radfahren, ein freundlicher Sonne-Wolken Mix. Sowas sieht gut aus, wenn man aus dem Fenster guckt. Auf dem Rad war es auch in Ordnung, es fühlte sich aber frischer an, als vom Thermometer angezeigt. Es war aber alles gut, solange man den Wind im Rücken hatte. Die andere Richtung war etwas schwieriger. Trotzdem, so in eine Gruppe von knapp 20 Fahrer und Fahrerinnen, meist im Vereinsdress, das macht mal wieder Spaß aufs Radfahren. 

Vom Eise befreit

 (Abfahren Rudi-Bode RTF / Marathon)

Vom Eise befreit.. So beginnt Goethes Osterspaziergang (das ist ein Gedicht). Goethe war und hatte es gut. Denn selbst eine Woche nach Ostern, gab es in den „Bergen“ hinter Geesthacht doch so viel Schnee und Eis, dass es zum Sturz wegen eines Eisplackens kam. Die Schäden hielten sich in Grenzen. Auf der 150’er Runde und auf der Marathonstrecke gab es sogar kurze Abschnitte, die durchgehend frostig bedeckt waren. Aber in 2 Wochen sind die weg (hoffen wir jedenfalls).

Inhalt abgleichen