Gelände

Wilseder Berg 2011

Gezeichneter Track für die Tour zum Wilseder Berg (Tour einmal abgefahren).

Characteristics

  • Länge : 118.02km
  • Positive Z : 0.00m
  • Negative Z : 0.00m
  • Z min : 0.00m
  • Z max : -20000.00m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Das "Muss" an Crossrennen

(meint Andreas) 26.12.2010 / Zuschauersport  Weihnachtscross in Harburg.

Es hatte ja ordentlich Schnee gegeben. Für Hamburger Verhältnisse. An der Ostseeküste musste der Weihnachtsmann mit seinem Paketservice durch Schneewehen. So schlimm war es dann in Harburg wirklich nicht. Aber es lag genug, das man sich sorgen konnte, als Fahrer oder Veranstalter, ob alles glatt gehen würde. Oder vielleicht auch lieber nicht so glatt. Als Zuschauer sorgte man sich mehr, ob es lohnen würde, zu kommen, zu sehen und zu staunen.

Orientierungs-CTF

12.12.2010 / 17 Teilnehmer / ca. 80 km

Aufpassen muss man immer, besonders auf dem Rad im Gelände. Aber gab es eine Woche zuvor noch Eis und Schnee, hatte eine Warmfront rechtzeitig das Meiste abgeräumt. Michael konnte das Experiment mit der Orientierungs CTF guten Gewissens starten. Ein paar glatte Stellen verblieben zwar und Warmfront hört sich auch kuscheliger an, als es wirklich war. Als die Schneeschauer kamen, war die Temperatur noch knapp über Null und als es am Spätnachmittag zu frieren begann, schien wenigstens die Sonne. Alles in allem war es fordernd, aber regulär und verantwortbar.

Berg mit Zaun (Georgswerder)

Es war mehr eine Entdeckertour und wir haben uns auch mehrfach gefragt ob man da durch darf. Im Rahmen der IBA soll der Müllberg in Georgswerder ein Aussichtsberg werden. Wir haben da noch einen hohen sehr intakten Zaun gefunden. Ein anderen Zaun konnten wir hinter der Autobahn-Leitplanke umgehen. Immerhin war es interessant.  

Characteristics

  • Länge : 43.94km
  • Positive Z : 114.16m
  • Negative Z : -116.20m
  • Z min : -5.63m
  • Z max : 10.23m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Trainingstour Geesthachter Elbbrücke und Sachsenwald

Trainigstour von Bergedorf zur Geesthachter Elbbrücke und über Aumühle zurück. (Das war eine eher leichte Variante)

Characteristics

  • Länge : 40.65km
  • Positive Z : 285.27m
  • Negative Z : -290.68m
  • Z min : -4.19m
  • Z max : 63.10m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Dänische Grenze / 06.11.2010

Tour zu fünft vomn der Nordsee zur Ostsee im Zuge der dänischen Grenze

Characteristics

  • Länge : 91.27km
  • Positive Z : 260.76m
  • Negative Z : -295.37m
  • Z min : -9.48m
  • Z max : 51.57m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Plan B

5 TeilnehmerInnen / ca. 95 km am 6.November 2010 entlang der dänischen Grenze (Jütland).

So ganz alleine ist man ja nie. Jedenfalls nicht auf dem Hauptbahnhof. Aber meine Chancen bei blonden Mädchen in Pumps kalkuliere ich eher niedrig. Sehr niedrig. Sogar die Radfahrerin mit dem bepackten Alltagsrad war nicht wirklich mein Fall. Sie wollte nach Berlin, eigentlich mit dem Bus. Der nimmt aber keine Räder mit. So schlecht ist der Fahrkartenautomat auch gar nicht. Er weiß die Verbindung nach Berlin, aber erst mal muss ich meine Fahrkarte rausbekommen. So ein Automat ist auch nur ein Mann, eins nach dem anderen. Trotzdem, kein Mitfahrer nach Klanxbüll. Dabei war das Wetter gar nicht schlecht. Die 2 Kilometer im Regen bis zur U-Bahn hatten nicht für nasse Füße gereicht und für den äußersten nördlichen Rand unseres Landes war sogar trockenes Wetter mit Sonnenschein zu erwarten.

Jütland / dänische Grenze

Geplante Tour entlang der dänischen Grenze

Characteristics

  • Länge : 90.61km
  • Positive Z : 0.00m
  • Negative Z : 0.00m
  • Z min : 0.00m
  • Z max : -20000.00m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Aktuelles zum Geländerad-Training Sonnabends ab Bergedorf 2010/2011

19.02.2011: Letzter Geländetermin  in diesem Winter ab Bergedorf! Plan: Bergedorf-Ohlsdorf und dann die Alster abwärts. Schluß bei Kaffee und Kuchen irgendwo in der Hamburger Innenstadt.
Ist: Sturz nach ca. 10 km, Tour abgebrochen.

Ins Gelände ab Bergedorf (Sonnabend)

Zeit: 
Repeats jede Woche im Januar, Februar, November, Dezember jeden Samstag bis zum Son Feb 27 2011 ausgenommen Sam Nov 06 2010, Sam Nov 27 2010, Sam Dez 04 2010, Sam Dez 25 2010, Sam Jan 15 2011, Sam Jan 22 2011, Sam Jan 29 2011, Sam Feb 05 2011, Sam Feb 12 2011, Sam Feb 26 2011.
13.11.2010 - 14:00
20.11.2010 - 14:00
11.12.2010 - 14:00
18.12.2010 - 14:00
01.01.2011 - 14:00
08.01.2011 - 14:00
19.02.2011 - 14:00
Veranstaltungsinfo: 

Immer wieder schön, im Winter durch Schlamm und Dreck!   Auch in diesem Jahr soll es daher regelmäßiges MTB-Training geben 

Von November bis Ende Februar gilt (in der Regel): Sonnabends 14:00 Uhr Training im Gelände.
 
Achtung : Es wird einige Sondertermine mit anderem Treffpunkt / Zeit geben:
CTF-Abradeln: Endspurt will am 13.2.11 eine CTF ab Aumühle veranstalten.
=> Sondertermine beachten
12.02.11 / 11:00 Uhr Aumühle: CTF-Abfahren
05.02.11 / 11:00 Uhr Aumühle: CTF-Abfahren
29.01.11 / 09:00 Uhr : Wilseder Berg
22.01.11 / 11:00 Uhr Aumühle : CTF - Abfahren
15.01.11 / 13:30 Uhr : Tour zum RTF-Kaffeeklatsch
01.01.11 / 12:00 Uhr (nachträglicher Eintrag für die Vollständigkeit)
06.11.10 / 07:00 Hbf : Dänemark mit den SH-Ticket
27.11.10 / 12:00 Uhr: Mit Jörg nach Lauenburg
04.12.10 / 12:00 Uhr: Weihnachtsmarkt Lübeck
18.12.10  /14:00 Uhr: Weihnachtsmarkt Hamburg

Es ist ein gemischtes Tourenprogramm vorgesehen (Anforderung: MTB-Fahren für Rennradfahrer). Einzelheiten kurz vorher hier auf der Seite.  Es wird ein Mix aus MTB-Touren und TB-Touren (Treckingrad) mit gemäßigten Anforderungen an die Geländegängigkeit geben. Die Touren als solches werden bei Tageslicht stattfinden. Für die Heimfahrt sollte aber Licht am Rad sein.

 

 

Ort: 
Hamburg-Bergedorf
Details(Ort): 

Bergedorfer Bahnhof (Rückseite)

Javascript is required to view this map.

 

 

Veranstalter: 

In der Regel übernimmt Burkhard die Leitung

Kontakt: Burkhard

 

Node Nr: 
1362

Der Trainingstermin ist auch offen für Gäste. Es gilt was sonst unter den Ausschreibungen steht: Eine Trainingsfahrt ist kein Rennen! Es gilt die STVO. Jeder ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab. Wir empfehlen die Benutzung eines Helmes.  

Inhalt abgleichen