Elbe

Grete schluckt auch Radfahrer

(5.Mai 2016 / Landungsbrücken-Cuxhaven-Norderstedt / 4 Endspurtler und ca. 200 Radkilometer)

Viertel vor sechs ist ganz schön früh. Besonders wenn man vorher noch aufstehen und dann irgendwie zu den Landungsbrücken kommen muss. Aber wir haben es geschafft. Und es lohnt sich. Die Sonne ist gerade am Aufgehen und man hat die Fähre nach Finkenwerder ziemlich für sich alleine. Frisch war es, aber es sollte ein sonniger Tag mit Ostwind werden. Und das Wetter hielt sich an den Plan.

Elbe, Deich und Kernkraftwerke oder die Brücke über die Wischhafener Süderelbe

Vereinskollegen, die schon mal bei Rund Hamburg auf der langen Strecke unterwegs waren, kennen sie, die Wischhafener Süderelbe. An der Mündung legt die Fähre über die Elbe nach Glücksstadt an. Die Brücke mit Sperrwerk über diesen kleinen Elbarm ist klappbar. Da Wischhafen ein Hafen ist, ist die Brücke, die meiste Zeit für Radfahrer zu, also hochgeklappt. Aber vom 1.Mai bis zum 30.September lässt man sie herab. Von 10:00-12:00 Uhr und von 17:00 bis 19:00 Uhr. Wenn gerade Sonnabend oder Sonntag oder Feiertag ist. Da musste ich mal rüber. 1.Mai, 10:00 Uhr war der Termin. Es, also die Brücke, hat geklappt. Ich wurde fünfter oder so.

 

 

 

Elbe bis Wischhafen

So könnte man mal gemütlich die Elbe ein Stück runter und wieder rauffahren. Der Fahrplan hängt am klappen der Brücke am Sperrwerk Wischhafen.

Characteristics

  • Länge : 107.73km
  • Positive Z : 133.14m
  • Negative Z : -122.81m
  • Z min : -7.07m
  • Z max : 13.12m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Inhalt abgleichen