Cross

26.11.2016 Poldercross in Zeven

Ein Cross-Weltcup Rennen hat es schon lange nicht mehr in Deutschland gegeben. Am 26. November war es so weit. Eine Autostunde südlich von Hamburg, kurz vor Bremen, gab es den Poldercross in Zeven. Deutsche StarterInnen waren dabei, auch aus Hamburger Vereinen. Da muss man hin, gucken und fotografieren. Und das habe ich gemacht und auch einige Bekannte getroffen. Wer weiß, wann sich wieder die Gelegenheit ergibt, ein Crossrennen in Zeven zu fotografieren wink.    

Cross am Allhornsee

Auch am Sonntag war das Wetter erstklassig. Jedenfalls wenn man nicht auf Dreck und Matsch steht. Also gut für die Zuschauer, die echten Crossfahrer mögen gutes Wetter nicht. Im Matsch fällt es sich wohl sanfterwink.  Aber es lag nicht am Wetter, dass die Teilnehmerzahl eher übersichtlich war. Der Termin des Querfeldeinrennen der RG Hamburg konkurrierte mit einer Doppelveranstaltung in Brandenburg (Kleinmachnow und Luckenwalde) und außerdem gab es eine Veranstaltung in Niedersachsen. Aber wer woanders war, hat was verpasst. Es war ein schickes Rennen, dass die RG Hamburg rund um ihren Vorsitzenden Wolfgang Strohband, da auf die Beine gestellt hat.

In den Sonnenuntergang

Früher war alles besser, Lucky Luke durfte noch rauchen und auch der RV Endspurt hat mal Cross-Rennen veranstaltet. Aber man muss sagen, das Hamburger Crossrennen fand praktisch immer schon in einem Wald bei Harburg statt. So als Weihnachtssparziergang , am 2. Weihnachtstag. Und dieses Jahr war es nicht anders. Der große Regen hatte rechtzeitig aufgehört und ein Hauch von Winter sorgte für ein klein wenig weiß.  

Endspurtler bei den Crossmeisterschaften der Nordverbände in Dassow

Noa Fünfter / Gerald Dritter !

Endspurt Hamburg ist nicht wirklich der Radverein für Rennfahrer. Der Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten liegt im Bereich des Radtourenfahrens. Renn-Lizenzen bekommt man aber natürlich auch bei uns. Damit ist man dann ein „richtiger“ Rennfahrer und kann an den Hamburger Meisterschaften im Querfeldeinrennen teilnehmen.

19.01. Zum Wilseder Berg

Zeit: 
19.01.2013 - 08:30 - 17:00
Veranstaltungsinfo: 

Tour zum Wilseder Berg ab Harburg
(S-Bahn Harburg / Wilseder Berg / Undeloh (Einkehr) / Asendorf / Harburg)
Plan:

  • Start um 8:30 Uhr ab S-Bahn Harburg
  • Wilseder Berg nach ca. 65 km
  • Einkehr in Undeloh
  • Gesamtlänge gut 107 km

Es handelt sich um eine gemeinsame Geländetour und wendet sich an Rennradfahrer auf dem Geländerad. Ich selber werde das Crossrad nehmen und wahrscheinlich an der einen oder anderen Stelle auch mal schieben. Eine gewisse Kondition sollte vorhanden sein.
Wettervorbehalt:Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem, aber nicht bei jedem Wetter statt. Eventuelle Absage bis 18.01.2013 / 18:00 Uhr hier auf der Seite.
Der Termin ist offen für Gäste, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gilt was sonst unter den Ausschreibungen steht: Eine Trainingsfahrt ist kein Rennen! Es gilt die STVO. Jeder ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab. Wir empfehlen die Benutzung eines Helmes.  

Veranstalter: 

Michael Nagel

Verein: 

RV Endspurt-Hamburg

10.02. 9. Endspurt-CTF ab Aumühle

Zeit: 
10.02.2013 - 10:00
Veranstaltungsinfo: 
 
Veranstaltungsinfo: 

km: 100/70/52/40
Punkte: 5/4/3/2

 

Meldegeld: pro Person € 5,00 für BDR-Mitglieder bzw. € 10,00 für Radler ohne BDR-Mitgliedschaft

 

Die Teilnahme an der Marathon-Schleife ist nur nach vorheriger Anmeldung bei Michael Nagel möglich.
Sie wird spätestens um 7:45 Uhr gestartet (bei ausreichend Tageslicht auch ein paar Minuten früher)!

Anmeldung zur Marathon-Schleife hier
 

 

Folgende Teilstücke sind in dieser Reihenfolge vorgesehen:

- Die Teilnehmer der 5-Punkte-Tour fahren vorweg eine Schleife durch den Sachsenwald  (32 KM)
- Alle Teilnehmer fahren durch den Sachsenwald über Rausdorf, Grander Heide in den Hahnheider Forst (20 Kilometer)
- Die Teilnehmer an den 3-,4-,5-Punkte Touren drehen eine kleine Schleife im Hahnheider Forst (12 Kilometer)
- Die Teilnehmer an den 4-,5-Punkte Touren drehen eine große Schleife im Hahnheider Forst (18 Kilometer)
- Alle Teilnehmer fahren über Dahmker, Kuddewörde zurück nach Aumühle(20 Kilometer)
 

 Anmeldung: Ich möchte die CTF als OCTF (mit Track) fahren

 

Ort: 
21521 / Aumühle
Details(Ort): 

Sachsenwaldstraße 18, Vereinsh. des TUS Aumühle-Wohltorf

Veranstalter: 

Michael Nagel, Rolf Titel

Verein: 

RV Endspurt-Hamburg

26.01. 09:00 Abfahren Endspurt CTF, Aumühle

Zeit: 
26.01.2013 - 09:00
Veranstaltungsinfo: 

Abfahren der CTF-Strecke
Ggf. gemeinsam zum RTF-Kaffeeklatsch

Ort: 
21521 Aumühle
Details(Ort): 

Sport- und Jugendheim TUS-Aumühle
Sachsenwaldstraße 18

Veranstalter: 

Michael Nagel

Verein: 

RV Endspurt

20.01. 10:00 Abfahren Endspurt CTF, Aumühle

Zeit: 
20.01.2013 - 10:00 - 16:00
Veranstaltungsinfo: 

- Abfahren der Endspurt-CTF
- Gewöhnen ans Gelände
- Verbesserung der eigenen Fitnes

Ort: 
21521 Aumühle
Details(Ort): 

Sport- und Jugendheim TUS-Aumühle
Sachsenwaldstraße 18

Veranstalter: 

Michael Nagel

Verein: 

RV Endspurt

12.01 10:00 Abfahren / Erkunden Endspurt CTF, Aumühle

Zeit: 
12.01.2013 - 10:00 - 16:00
Veranstaltungsinfo: 

Abfahren/Erkunden Endspurt-CTF ab Aumühle

Ort: 
21521 Aumühle
Details(Ort): 

Sport- und Jugendheim TUS-Aumühle
Sachsenwaldstraße 18

Veranstalter: 

Michael Nagel

Verein: 

RV Endspurt

Abfahren/Erkunden Endspurt-CTF-Strecke

09.12.2012: 3. Endspurt Orientierungs CTF (50/90 KM)

Zeit: 
09.12.2012 - 09:00
Veranstaltungsinfo: 

3. Endspurt Orientierungs-CTF 2012

Ca. 50/90 Kilometer (3/5 Punkte) ab Aumühle
 



  Die Karte wurde freundlicherweise von Hermann Piepereit generiert, vielen Dank!

Teilnahme:

Nur nach schriftlicher Voranmeldung über unten stehenden Link.
(wegen der Unterlagen und Verpflegung nach Veranstaltungsende).

Bitte Strecke angeben!

Zum Anmeldeformular
 

Startort:

21521 Aumühle, Sachsenwaldstraße 18, Vereinsheim TuS Aumühle-Wohltorf 

Startzeit:

9.00 Uhr, Anmeldung ab 8.00 Uhr

Kontakt:

Michael Nagel, Tel.: 0179 390 25 79, E-Mail: Michael Nagel

Ablauf:

Die Tour wird nicht geführt.  Die Teilnehmer organisieren sich am Startort in Kleingruppen, mit jeweils 1 Navi pro Gruppe. Die Orientierung erfolgt anhand von Karte und Track.

 

Achtung: Navis können beim Veranstalter ausgeliehen werden.

 

Strecke:

Beispiel aus dem Vorjahr: Aumühle, Sachsenwald, Börnsen, Fahrendorf, Geesthacht, Schwarzenbek, Elmenhorst, Basthorst, Kuddewörde, Aumühle.

 

Die Tracks werden am Donnerstag, den 6.Dezember per Mail an die Teilnehmer verteilt.

 

Ca 50 Kilometer (3 Punkte), ca. 500 Höhenmeter

Ca 90 Kilometer (5 Punkte), ca 600 Höhenmeter.

Kontrollen:

Der gefahrene Track dient zur Kontrolle

Startgeld:

6 €, beinhaltet Verpflegungsgutschein f. nach der Tour
Das Startgeld wird vor Ort bezahlt.

Startberechtigt:

Alle Radfahrer mit Gelände-Erfahrung und guter Fitness, nach Möglichkeit mit NAVI

Regeln:

Gefahren wird nach der Straßenverkehrsordnung (StVO), der Sportordnung und der Generalausschreibung
Country-Tourenfahren 2012 des Bundes Deutscher Radfahrer. Das Tragen eines Kopfschutzes ist Pflicht! Die
Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.
 

Jeder Teilnehmer/in ist für seinen ausreichenden Gesundheitszustand und Versicherungsschutz (auch gegenüber Dritten) selbst verantwortlich. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung gilt dieser Zusatz als anerkannt.

Rechtsansprüche gegenüber dem Ausrichter sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

 

Ort: 
Aumühle
Details(Ort): 

Sachsenwaldstraße 18,
Vereinsheim TuS Aumühle-Wohltorf

Veranstalter: 

Michael Nagel

Verein: 

RV Endspurt-Hamburg

Inhalt abgleichen