Reisebericht: "Ein Wochenende in Berlin"

2018.05.04-06 Berlinwochenende

 

Wir fahren ja schon seit vielen Jahren zum Radfahren nach Berlin, zu den Charlottenburgern. Zur Fahrt im geschlossenen Verband durch Berlin. Und wie ich erfahren hatte, freuen sich die beteiligten Polizisten der Motorradstaffel sehr darauf., als Abwechslung zu den eher langweiligen Begleittouren schwarzer Limousinen offizieller Staatsgäste! Kann man sich gar nicht vorstellen!

Norddeutsche Meisterschaften 5/6. Mai: Erfolgreich für unseren Radsport-Nachwuchs


 
Bei den norddeutschen Meisterschaften erreichte unser Nachwuchs ausgezeichnete Platzierungen:
Beim Zeitfahren am Samstag wurden in der Gesamtwertung Fabian 7. und Kellen 10., für die Hamburger Meisterschaft bedeutete das Platz 2 und 3.
(Alle Ergebnisse der norddeutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren hier.)

Deutsche Meisterschaften im Duathlon: Noa unter den Top Ten

Mit der schnellsten Radzeit erkämpfte er sich den 6. Platz
Die Distanzen für die Jugend B: 2,5 km Laufen – 10 km Rad – 1 km Laufen
Der Start an dieser DM kam für den Rennradfahrer, der zwischenzeitlich für die RGH fährt, so:

Rudi Bode (Startbilder)

Bilder vom Start. (Fotos von Andrea / Danke!)

Infos zur RTF und zum Radmarathon am 22.04.18 gibt es ...

... HIER!

Stint Satt

Benno fragte, ob ich zur Stint Tour kommen würde, als wir rund um Berlin fuhren.
Warum eigentlich nicht- schließlich habe ich lange nichts mehr mit meinem Verein gemacht, dessen Trikot ich trage, wenn es nicht um die LM im Cross geht.
Burkhard, der mich immer wieder ermahnt, doch die Vereinsfarben zu tragen, hat ja recht. Denn das Trikot des RV Endspurt ist schließlich einer der Schönsten.

AusDauerFrost-Brevet

Der erste offizielle ARA- Brevet in Schleswig- Holstein wird von mir immer sehnlichst erwartet:
 
Stefan schrieb:

Rund um Berliner

So müsste dieser Brevet eigentlich heißen.
Die Strecke führte zwar in einem großen Bogen um das Dorf Berlin herum, jedoch drehte sich auch bei diesem 200er wieder mal alles um die Verpflegung.

Wobei dieses Mal nicht, wie sonst üblich, Tankstellen herhalten mussten.
9 Randonneure trafen sich pünktlich vor dem historischen Schloss Eutin.

Inhalt abgleichen