Geselligkeit

24.03.19 HaLaRa- Flensburg Hamburg

Zeit: 
24.03.2019 - 09:00 - 21:00
Veranstaltungsinfo: 


Wer kennt sie noch, die Hamburger Langstrecken Radtouren?
Es gibt A- Touren und B- und C- Touren; Hamburg- List, auch in diesem Jahr am 2. März vom ACSH durchgeführt, ist beispielsweise eine A- Tour.
Hamburg- Berlin eine B- Tour und eine C-Tour ist eine geführte Tour , keine Permanente, wie z.B HH- Wilseder Berg.
Wer sich für mehr Infos interessiert, schaut auf der uralten Seite des ACSH
Kurz und gut, Bernd aus Nortorf  und ich haben kürzlich über alte Zeiten geplaudert und beschlossen, noch einmal Flensburg- Hamburg XXL zu fahren.
XXL, bedeutet in diesem Fall, dass wir nicht den direkten Weg nehmen, sondern uns eng an der Westküste halten- natürlich mit Fischbrötchen in Husum.
Gestartet wird pünktlich um 09:00 am Bahnhof in Flensburg.
Wer Interesse hat, meldet sich kurz bei mir: gerald.heiss [a] web.de
 
gruss MOTTA

Ort: 
Flensburg, Bahnhofsvorplatz

12.03.2019 Stintessen

Zeit: 
12.03.2019 - 18:00 - 21:30
Veranstaltungsinfo: 

Ort: 
Ziel: Ochsenwerder Norderdeich 113, 21037 Hamburg
Details(Ort): 

Treffen: 18:00 Uhr Tatenberger Schleuse, wir warten bis 18:08

Veranstalter: 

Dierk Nethling:
d.nethling@endspurt-hamburg.de, 0176/63468639

Unser diesjähriges Stintessen findet etwas später als sonst statt, da der Erste die Woche vorher im Urlaub ist.
Wie immer: 

4. Rund um das Dorf Berlin- Brevet 200

Zeit: 
16.02.2019 - 09:00 - 19:00
Veranstaltungsinfo: 

Bevor die Saison beginnt, schon mal richtig in die Pedale treten.
Für alle, die nicht mehr warten wollen oder können, dass die Brevet- Saison beginnt, biete ich diese Tour über 200 km "Rund um das Dorf Berlin"
Wie auch im letzten Jahr- entspannte Ausfahrt im Brevet-Modus.
In Hartenholm warten wieder die Berliner auf uns.

Da wir im Februar durchaus auch sehr widrige Wetterlagen befürchten müssen, werde ich  am 16.Februar, kurzfristig kreativ.
Ansonsten sind 200 Asphalt- Kilometer geplant und wieder wird es eine Rollerstrecke.

Es wird pünktlich um 9:00 Uhr gestartet.
Die Organisationsform ist die eines Brevets.
Es wird vorab ein Track verschickt oder hochgeladen- nach dem wird in brevetüblicher Form gefahren; das heißt jeder fährt eigenverantwortlich.
Verpflegen kann man sich unterwegs an Tankstellen oder Bäckereien.

Eine verkürzte Version kann ich bei Bedarf und Anfrage auch anbieten.

Hier mein Bericht aus dem letzten Jahr.

 

Und hier ist nun auch der Track.

Ich die Strecke noch etwas flacher gemacht.

Schöne breite Landstraßen, wenig Wirtschaftswege, so wie ich das mag.

 

Ort: 
Eutin
Details(Ort): 

Schloß Eutin ist ausgeschildert.
Parkplatz ist zur Zeit Baustelle. Parkmöglichkeiten sind ansonsten reichlich vorhanden.

04.02.2018 Einladung zum Kaffeeklatsch

Zeit: 
04.02.2018 - 15:00 - 17:30

liebe Endspurtler,
am Sonntag den 04.02.2018 von 15:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr findet wieder der traditionelle RTF-Kaffeeklatsch statt. Wie immer werden werden wir dort das letzte Jahr Revue passieren zu lassen , und Dir/Euch  die Neuigkeiten für die nächste Saison mitteilen .Es sollen auch wieder“ die Besten „des letzten Jahres geehrt werden  und das alles wieder  bei leckeren selbstgebackenen Kuchen von Susanne und Manfred.

17.06.2017 Radtour zum Motorenmuseum

Zeit: 
17.06.2017 - 12:00 - 19:00
Veranstaltungsinfo: 

Aktionstag und Tag der offenen Tür im Motorenmuseum Lütjensee: Diesen Termin nutzen wir für eine Radtour zum Museum. So ganz nach meinem Geschmack: Rad fahren und Kultur, wie in Berlin Anfang Mai! Michael und ich hatten schon lange die Idee einer Radtour mit Besichtigung des Motorenmuseum. Jetzt ist es soweit!
Völlig unscheinbar und von der Straße aus kaum wahrnehmbar, hat sich in Lütjensee etwas ganz grpßartiges entwickelt. Wir greifen von 2 Seiten an:
1.       Treffen um 12:00 Uhr am Kreise in Altengamme, Tourlänge ca. 50km oder weniger, je nach Absprache vor Ort. Leitung der Tour, Michael Nassauer.
2.       Treffen um 13:00 Uhr an der U Bahnhaltestelle Berne, Tourlänge ca. 20km. Leitung der Tour, der Erste.
Der Leistungsgedanke spielt bei dieser Tour keine Rolle, Rennrad ist aber die richtige Ausstattung. Nach dem Besuch fahren wir gemeinsam zum Oortkatensee zum Grillen bei Michael. Ankunft gegen 17:00 Uhr. Streckenlänge ca. 45km. Wer möchte kann auch direkt zum Stelzenhaus kommen, oder vom Museum aus direkt wieder nach Berne fahren.
Der Eintritt beträgt an diesem Tag 15€
Also, wir wollen jetzt keine Anmeldeliste führen, wäre aber gut wir wüssten, wer mitkommt, wegen Grillen und der Frage, auf wen man warten muss. Wer sich vorher informieren möchte, kann sich über motoren-museum.com vorab informieren. Anmeldungen bei mir per Mail oder sonstige bekannte Wege!
Gäste sind wie immer sehr willkommen.

Ort: 
Großenseer Str. 17, 22952 Lütjensee

07.01.2017 RTF-Kaffeeklatsch

Zeit: 
07.01.2017 - 15:00 - 17:00
Ort: 
NDR Hugh-Greene-Weg 1, 22529 Hamburg Deutschland

03.12.2016 Lübecker Weihnachtsmarkt

Zeit: 
03.12.2016 - 12:00 - 17:30
Veranstaltungsinfo: 

Ab Bergedorf über Großhansdorf zum Lübecker Weihnachtsmarkt. 

Wir fahren als geschlossene Gruppe. Die Tour ist für das (leichte) Geländerad ausgelegt. 

 

Ort: 
Bergedorf Bahnhof (Rückseite)
Details(Ort): 

Start um 12:00 Uhr am Bergedorfer Bahnhof

Javascript is required to view this map.

30 Kilometer und dann ca. 13:45 Uhr ab U-Bahn Großhansdorf

Javascript is required to view this map.

Dann noch mal ca. 50 Kilometer und um ca. 17:00 Uhr am Ziel auf dem Weihnachtsmarkt Lübeck

Javascript is required to view this map.

Veranstalter: 

Kontakt: Burkhard
 

Ausrüstungshinweise: Licht, Unterhemd/Jacke, Schloß (und trockene Socken sind manchmal auch nicht schlecht)

Wir fahren in gemäßigtem Tempo (bzw. warten immer mal wieder). Trotzdem, es sind fast 90 Kilometer mit Geländeeinlagen, ein wenig Training schadet nicht.     

Stärkung und Rückfahrt (es haben sich bisher immer Fahrgemeinschaften gebildet, sowohl mit der Bahn als auch mit dem Rad bis Großhansdorf)

06.03.2018 Stinttour

Zeit: 
06.03.2018 - 18:00 - 21:00
Veranstaltungsinfo: 

ca. 40 km Radtour (vorwiegend Straße) und anschliessend Stint satt.......und die Rücktour! 

 

Ort: 
Tatenberger Schleuse
Details(Ort): 

Start um 18:00 Uhr an der Tatenberger Schleuse

Javascript is required to view this map.

Ziel bis 20:00 Uhr am Landhaus Voigt

Veranstalter: 

Gedacht für Rennräder/Crosser. MTB geht auch.
Der Termin ist auch offen für Gäste. Es gilt was sonst unter den Ausschreibungen steht: Kein Rennen! Es gilt die STVO. Jeder ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab. Wir empfehlen die Benutzung eines Helmes. (Und Licht am Rad wird man auch brauchen) . 

05.12.2015 Lübecker Weihnachtsmarkt

Zeit: 
05.12.2015 - 12:00 - 17:30
Veranstaltungsinfo: 

Ab Bergedorf über Großhansdorf zum Lübecker Weihnachtsmarkt. 

Wir fahren als geschlossene Gruppe. Die Tour ist für das (leichte) Geländerad ausgelegt. 

 

Ort: 
Bergedorf Bahnhof (Rückseite)
Details(Ort): 

Start um 12:00 Uhr am Bergedorfer Bahnhof

Javascript is required to view this map.

30 Kilometer und dann ca. 13:45 Uhr ab U-Bahn Großhansdorf

Javascript is required to view this map.

Dann noch mal ca. 50 Kilometer und um ca. 17:00 Uhr am Ziel auf dem Weihnachtsmarkt Lübeck

Javascript is required to view this map.

Veranstalter: 

Kontakt: Burkhard
 

Ausrüstungshinweise: Licht, Unterhemd/Jacke, Schloß (und trockene Socken sind manchmal auch nicht schlecht)

Wir fahren in gemäßigtem Tempo (bzw. warten immer mal wieder). Trotzdem, es sind fast 90 Kilometer mit Geländeeinlagen, ein wenig Training schadet nicht.     

Stärkung und Rückfahrt (es haben sich bisher immer Fahrgemeinschaften gebildet, sowohl mit der Bahn als auch mit dem Rad bis Großhansdorf)

05.03.2015 Stinttour

Zeit: 
05.03.2015 - 17:30 - 19:30
Veranstaltungsinfo: 

ca. 40 km Radtour (vorwiegend Straße) und anschliessend Stint satt.

 

Ort: 
Tatenberger Schleuse
Details(Ort): 

Start um 17:30 Uhr an der Tatenberger Schleuse

Javascript is required to view this map.

Ziel bis 19:30 Uhr am Landhaus Voigt

Der Termin ist auch offen für Gäste. Es gilt was sonst unter den Ausschreibungen steht: Kein Rennen! Es gilt die STVO. Jeder ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab. Wir empfehlen die Benutzung eines Helmes. (Und Licht am Rad wird man auch brauchen)  

Inhalt abgleichen