Brevet

Brevet zum Bundesradsporttreffen

So weit ist es nach Hannover nicht. Von Hamburg aus betrachtet. Auf eine Zubringer-Tour zum Bundesradsporttreffen zu kommen, ist dabei einigermaßen naheliegend. Am Sonnabend mit dem Rad hin, günstig Übernachten. Am Sonntag den Marathon oder eine der RTF-Strecken fahren. Zurück dann mit der Bahn und man kann am Montag wieder rechtzeitig bei der Arbeit erscheinen. So ungefähr war der Plan. Haben wir auch gemacht. Aber so richtig auf Gegenliebe stieß das Konzept bei den Radkollegen dann doch nicht.

22.07.2017 Nach Hannover zum Bundesradsporttreffen

Zeit: 
22.07.2017 - 07:00 - 08:00
Veranstaltungsinfo: 

Der Track ist da! (siehe unten)  Spätentschlossene: Wer sich nicht angemeldet hat, kann auch kommen und fahren. Bezahlung und Punkte erfolgt dann in Hannover.

Brevet nach Hannover. Start ab S-Bahn Billwerder-Moorfleet. Ca. 210 eher flache Kilometer zur Eröffnungsveranstaltung des Bundesradsporttreffens in Hannover / Essen im Startgeld enthalten. Gefahren wird nach GPS-Track. Mit Gepäcktransport und günstige Übernachtungsmöglichkeit von Sonnabend auf Sonntag in Hannover.

Das ist der Maschsee / Blick auf das Strandbad

Ort: 
S-Bahn Billwerder Moorfleet
Details(Ort): 

Javascript is required to view this map.
Achtung: Start Alter Landweg (das ist unten)

Veranstalter: 

Bundesradsporttreffen bedeutet eine Woche Radtourenfahren, vom 23.7 bis zum 29.7, in und um Hannover. Und am Sonnabend kann man ab Hamburg dahin. Natürlich mit dem Rad. Und es gibt Punkte. Gefahren wird die Strecke als Brevet. Dabei bekommt man einen Track für das GPS-Gerät am Lenker und verpflegt sich unterwegs selber. Ziel ist der Parkplatz am Strandbad Maschsee. Vom Start führt die Strecke durch die Vier-und Marschlande. Über die Geesthachter Elbrücke und Winsen geht es durch die Heide (Bispingen / Soltau).

HHH Planungstrack Hamburg-Hannover

Der Track von Hamburg nach Hannover zum Bundesradsporttreffen (Sa. 22.07.2017). Die Strecke ist mit dem Auto erkundet. Es gibt ein paar weiße Flecken, sollte aber funktionieren.

Zum Organisatorischen: Die Veranstaltung läuft über das BRT2017 (Ansprechpartner bisher Bernd Schmidt). Endspurt (also Burkhard, mit 1-2 Kollegen am Start) machen die Arbeit.  

Geplanter Ablauf: Start zwischen 7:00 - 8:00 Uhr an der S-Bahn Station Billwerder Moorfleet.

Characteristics

  • Länge : 208.12km
  • Positive Z : 426.50m
  • Negative Z : -372.41m
  • Z min : 0.00m
  • Z max : 129.44m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Architektur und Brevet

Vom Elbauen-Göhrde-Brevet des S.C.Hammaburg

So ein neues Bauwerk, das man vorzeigen kann, kommt besser, als bestehendes zu erhalten. Deshalb verdienen Architekten mehr als Hausmeister. Für den Topf Farbe fehlt das Geld, während für das neue Prestige, nichts gut genug ist. Abgesehen von diesen düsteren Gedanken, hat mir der Startort  des Hammaburger Brevets am Schulzentrum Krieterstraße (Wilhelmsburg) durchaus gefallen. Nur die verglasten Türen zu den Sanitärraumen, fand ich leicht irritierend.

Abschied mit dem Herbsterlebnis

(28.09.2013 Brevet ab Aumühle / ca. 100 StarterInnen / Strecken 150/ 205 /225 km)

Frisch war es morgens um acht in Aumühle. Und auch ein wenig Nebel gehört zum Herbst. Alles sprach für einen schönen Tag auf dem Rad. Start im langen Trikot um nicht zu frieren, später einiges ausziehen und sehen, wie man die Kleidungsstücke irgendwo am Rad wieder nach Hause bekommt. Aber das ist Routine für Brevet-Fahrer und so konnte Organisator Michael sich über ca. 100 TeilnehmerInnen freuen. Das ist eine wirklich gute Beteiligung.

Rund Hamburg Halbe Abfahrt - Wenn Heute schon Rund Hamburg wäre...

Gestern fuhr ich ein weiteres Mal Rund Hamburg Halbe ab, da ich bei meiner ersten Abfahrt 2 Wochen vorher wegen Dunkelheit die Streckenbeschreibung ab Depot bis zum Ziel nicht kontrollieren konnte. Ich nutzte die Gelegenheit, die überarbeitete Strecke & Beschreibung noch einmal zu kontrollieren.

 

Die Begegnung fand statt !

(Vom Brevet Frühjahrsbegegnung / 16.03.2013 / Aumühle)

Das Frühjahr stellt man sich aber doch eine wenig wärmer und ganz ohne Schnee vor. Allerdings ist vieles auch reine Nervensache. Wetterberichte zum Beispiel. Es blieb den ganzen Tag trocken, die meiste Zeit schien sogar die Sonne. Der Schnee war schon da, aber es kam kein neuer hinzu. Die Straßen waren trocken und der kühle Ostwind war auch über die Dauer der 200 Kilometer-Strecke ein bezwingbarer Gegner. Jedenfalls sind alle heil wieder zurück nach Aumühle gekommen.

Brevet Frühjahrsbegegnung Mini 2013

Der finale Track zum Frühjahrsbegegnung Mini 2013

Characteristics

  • Länge : 132.92km
  • Positive Z : 287.00m
  • Negative Z : -285.00m
  • Z min : 2.00m
  • Z max : 75.00m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Brevet Frühjahrsbegegnung 2013

Der finale Track zum Frühjahrsbegegnung 2013

Characteristics

  • Länge : 184.62km
  • Positive Z : 404.00m
  • Negative Z : -403.00m
  • Z min : 2.00m
  • Z max : 80.00m

Map

Loading...

Charts (FusionCharts)

Inhalt abgleichen