09.07.2016: Rund Hamburg

Zeit: 
09.07.2016 - 08:00 - 08:30

Rund Hamburg (Marathon 250 km), Rund Hamburg Halbe (RTF 120 / 95 km)

(Tracks zum Download unten)


Rund Hamburg (250 Km), Rund Hamburg Halbe (120 Km/ 95 Km), die Hamburg-Rundfahrt ist mittlerweile ein Klassiker für Brevet-begeisterten Radfahrer oder diejenigen, die sich daran versuchen wollen.

 

Start: Hamburg, Alsterdorfer Markt am 09.07.2016, 8:00-8:30 Uhr / Anmeldung ab 7:15 Uhr am Startort, es gibt keine Voranmeldung!!

 

Javascript is required to view this map.

           
Anfahrt : Parkplätze vorhanden / Anfahrt im Nahbereich ausgeschildert
                U-Bahn Sengelmannstraße oder U/S-Bahn Ohlsdorf

Ablauf   : Die Strecke wird nach Track gefahren (Brevet).

Berichte:  2015,  2014, 2013, 20122011, 2010, 2009

Strecke : Alsterdorf /Wellingsbüttel/Volksdorf /Aumühle / Escheburg / Geesthachter Elbbrücke
            Hoopte / Stelle / Depot Meckelfeld (ca. km 90)
 
Depot: Meckelfeld (am Badesee) : Getränke / belegte Brote/ Obst solange Vorrat reicht
            Die Kurzstreckenfahrer (95 Kilometer) können ab Harburg (6 km vom Depot entfernt) die S-Bahn nehmen
            Kontroll-Zeit : 11:00-13:00 Uhr

Javascript is required to view this map.

weitere Strecke: Sinstorf / Marmstorf / Neugraben/Jork/Grünendeich / Stade / Wischhafen
Wischhafen Fähre (ca. km 180 / Fährkosten 3,50 € / Karte gilt als Kontrollstempel)
Glückstadt / Horst / Barmstedt/ Ellerhoop/ Bönningstedt
(siehe auch PDF-Datei mit OSM-Karten zum ausdrucken)
 
Ziel Alsterdorf : / Zeit 12:00-21:00 Uhr / Duschen nur bis 17:30 Uhr möglich
 
"geführte" Gruppen: Jeder der sich auf die Strecke begibt, sollte im Zweifelsfall auch alleine nach Hause kommen. Wir werden aber wohl
je eine Gruppe für die Strecken 120km und 95km bilden können, die sich einige Minuten nach dem Hauptfeld auf die Strecke begeben und das Ziel haben, gemeinsam anzukommen.     
 
Startgeld : 10,00 € (beinhaltet Verpflegungsgutscheine zum Verzehr nach der Tour). Anmeldung am Start.
          
Teilnahmeberechtigt : Jeder. Kinder und Jugendliche werden nur in Begleitung auf die Strecke gelassen
 

Kontakt: Burkhard

Regeln: Gefahren wird nach der Generalausschreibung Radtourenfahren 2016

Eine RTF ist kein Rennen! Es gilt die STVO. Jeder ist für seine Sicherheit selbst verantwortlich. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab. Wir empfehlen die Benutzung eines Helmes.  
 
Einstieg auf der Strecke: Nach Voranmeldung und Absprache grundsätzlich möglich  
 

Aktuell

 
Die Strecken finden sich bei gpsies. Danke an unseren Vereinskollegen Stefan! Er schreibt:

Ich habe mich natürlich weitestgehend an die Vorlagen von Burkhard gehalten. Es gäbe wahrscheinlich auch tausend weitere Möglichkeiten die Strecke zwischen den Kontrollen zu bewältigen, aber diese Strecken bin ich persönlich abgefahren und kann bestätigen das sie funktionieren. Es gibt zwar kleine Hindernisse (Schotter) aber wir Rennradler wollen ja auch immer so harte Kerle sein.. ;-)  Er hat auch ein paar Schotterstellen markiert.

 
Strecke nur nach Track.  
 
Haltet euch an die STVO! In Escheburg und auf der Geesthachter Elbbrücke ist die Fahrbahn für Radfahrer gesperrt. 
 
Den  §1 empfinde ich übrigens als Meisterwerk. Wenn alle sich daran halten, wird die Welt ein ganzes Stück besser 

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.

(2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

 
Parken am Alsterdorfer Markt: Die Parkplätze entlang der U-Bahnstrecke können benutzt werden. Bitte nicht die Besucherparkplätze für den Einkauf zuparken.